Marius über ein Jahr Elternzeit mit Zwillingen

Corona hat auch meine Familie fest im Griff und so hat es wieder sehr lange gedauert, bis diese Episode in deinem Podcast Player gelandet ist. Heute spreche ich mit Marius über seine Zeit als Zwillings-Papa in langer Elternzeit.

Marius habe ich auf Twitter kennengelernt. Er schreibt dort mit viel Liebe und Humor über seinen Alltag als 3-fach Papa. Für mich ist er ein aktiver Vater, der sichtbar und erlebbar über seine Rolle berichtet. Auch wenn er das vielleicht nicht hören mag, nehme ich ihn als politische Stimme für eine aktive Vaterschaft wahr.

Marius ist verheiratet und Vater von einem 7-jährigen Sohn und Zwillingen, die mittlerweile 2 Jahre alt sind. Bei seinem ersten Kind hat er noch das klassische Rollenbild gelebt. Mittlerweile sieht das aber ganz anders aus. In dieser Episode sprechen wir über seinen Weg und warum es wichtig ist, aktive Vaterschaft sichtbarer zu machen.

Die Entscheidung für seine neue Rolle begann übrigens mit einem Tweet:

Bald wird Marius sein erstes Buch veröffentlichen. Es beschäftigt sich mit dem Entscheidungsprozess von Familien, wer wie lange Elternzeit macht. Darauf freue ich mich schon sehr. Mehr darf ich leider nicht verraten.

Online Väter Kreis

Dir fehlen die sozialen Kontakte zu anderen Vätern? Du bist gerade Vater geworden und weißt nicht so recht, wie du deine neue Rolle gestalten sollst? Dann komm in den »Online Väter Kreis«. Alle 14 Tage treffen wir uns im Zoom Meeting und sprechen über unsere Vaterschaft. In unregelmäßigen Abständen gibt es Themenabende, doch hier soll es vor allem um dich gehen.

Mehr Infos zum »Online Väter Kreis« findest du auf der http://l.vaterwelten.de/ovk/

Bewerte den Podcast

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ bei iTunes https://podcasts.apple.com/podcast/id1482985577

Shownotes

Twitter: https://twitter.com/kronsberger
Instagram: https://www.instagram.com/marius_kronsberger/

Ivo gestaltet Vater-Kind Wochenenden an der Ostsee

Wir haben Herbst und diese Episode hat tatsächlich sehr lange gebraucht, um den Weg in deine Ohren zu finden. Auch unseren Alltag hat Corona nämlich kräftig durcheinander gewürfelt.

Ich kann es selber kaum glauben, dass wir diese Episode bereits an Ostern aufgenommen haben. Ich sitze im Kinderzimmer unserer kleinen Wohnung und bin verabredet mit Ivo.

Ivo ist Vater und arbeitet als Erzieher in Rostock bei einem ambulanten Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Dort begleitet er Familien in Krisen und hat vor einiger Zeit verschiedene Angebote für Väter gegründet, die sich mittlerweile etabliert haben.

Ivo ist ein feiner Kerl mit dem Herz auf dem rechten linken Fleck und voller Energie für sein Thema: Männer- und Jungenarbeit.

Wir sprechen über Ursachen und Symptome, über Männlichkeiten und Möglichkeiten, Väter für eine gleichberechtigte Teilhabe am Familienleben zu empowern.

Shownotes

Instagram: https://www.instagram.com/mensch_ivo/
Web: https://www.menschivo.de/
facebook: https://www.facebook.com/Papaivo

Nils Pickert: Prinzessinnenjungs

Heute spreche ich in der Vaterzeit mit Nils Pickert.

Nils ist Feminist und setzt sich gegen Sexismus und Homophobie ein. Bekannt wurde er vor einigen Jahren, weil er zusammen mit seinem Sohn durch die Villinger Innenstadt lief und beide einen Rock trugen. Nils schreibt nicht nur feministische Kolumnen sondern hat vor kurzem sein erstes Buch veröffentlicht. Mich hat das Buch lange beschäftigt, emotional berührt, wütend gemacht und um eine Erkenntnis bereichert. Auch ich bin ein Prinzessinnenjunge.

Kommentare erwünscht

Ich lade dich ein, mit mir in den Austausch zu gehen und freue mich über jeden Kommentar. Du kannst mir einfach eine Sprachnachricht über Telegram, Signal oder Apple iMessage schicken oder das Kommentarfeld benutzen. Für Sprachnachrichten lautet die Nummer +49 175 7325591

Shownotes

Instaview mit Kai

Heute erzählt uns Kai, was sich seit der Geburt seiner Kinder verändert hat, warum er auf Bali lebt und wie er Vereinbarkeit von Familie & Beruf aktiv gestaltet.

Das Interview haben wir über die Sprachnachrichtenfunktion von Instagram geführt. Hin und wieder ist die Audio Qualität schlecht, Sorry dafür. Bali ist weit weg, da bleiben bits und bytes auf der Strecke.

Was ist Instaview?

In dieser Serie geht es um um Väter, die ich auf Instagram kennengelernt habe und über die ich mehr erfahren möchte. Wie ticken sie, welches Familienmodell leben sie und was bedeutet Vatersein für sie?

Das Interview führen wir über die Sprachnachrichtenfunktion von Instagram. Ich stelle 10 Fragen und die Väter antworten, wann sie wollen und wie ausführlich sie wollen. Hat den Vorteil, dass die Väter die Sprachnachrichten in ihren Alltag einbauen können. Der zweite Vorteil: Wenn eine Antwort nicht gefällt, kann sie noch einmal aufgenommen werden!

Was ist Vaterwelten?

Drüben auf meinem Blog https://vaterwelten.de schreibe ich über neue Väter, aktive Vaterschaft, Mental Load und ganz viele andere Dinge, die mich und andere Väter bewegen. Ich gebe Seminare für Väter und coache, wenn es meine familiäre Situation zulässt. Denn zurzeit befinde ich mich in einer 2,5-jährigen Elternzeit und begleite meine beiden Kinder. Wenn du mehr erfahren möchtest, dann schau gerne vorbei und lasse einen Kommentar da. Ich freue mich auf deinen Besuch!

Kommentare erwünscht

Ich lade dich ein, mit mir in den Austausch zu gehen und freue mich über jeden Kommentar. Du kannst mir einfach eine Sprachnachricht über Telegram, Signal oder Apple iMessage schicken oder das Kommentarfeld benutzen. Für Sprachnachrichten lautet die Nummer +49 175 7325591

Shownotes

veganuary4family mit Eva

Wie du bestimmt schon mitbekommen hast findet im Januar der #veganuary statt. Einen ganzen Monat lang verzichtest du auf tierische Produkte und ernährst dich vegan.

Zusammen mit 13 tollen Menschen bin ich Teil des Instagram Accounts veganuary4family. Abwechselnd nehmen wir dich mit in unseren veganen Alltag, zeigen dir unsere besten Rezepte und geben Tipps für ein veganes Leben.

Seit Montag darf ich dich also in meinen fast 100%igen veganen Alltag mitnehmen. Zusammen mit Eva, einer guten Freundin, habe ich gestern Pfannkuchen gemacht. Das Video dazu findest du im IGTV auf dem Account.

Am Abend sitzen wir nun bei Eva in der Küche und wir quatschen über den Weg vom Omnivore über Vegetarismus hin zum Veganismus. Eva erzählt uns ihre Schwierigkeiten und warum sie in der Schwangerschaft mit ihren Zwillingen wieder Fleisch gegessen hat. Spoiler: Heute würde sie es anders machen – nämlich vegan!

Wir klettern immer mal wieder in die Meta Ebene und schauen auf die Herausforderungen bei Familie, Freunden, Kita, Arbeit und auch unsere Innere Einstellung. Wie kann es gelingen, sich ausgewogen, gesund und zufrieden zu ernähren?

Im zweiten Teil beantworten wir eure Fragen, die ihr uns in den Stories stellen konntet.

Nun aber viel Spaß und neue Erkenntnisse mit Eva! 

Kommentare erwünscht

Ich lade dich ein, mit mir in den Austausch zu gehen und freue mich über jeden Kommentar. Du kannst mir einfach eine Sprachnachricht über Telegram, Signal oder Apple iMessage schicken oder das Kommentarfeld benutzen. Für Sprachnachrichten lautet die Nummer +49 175 7325591

Shownotes

Instagram

Bücher

Melanie Joy: Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen: Karnismus – eine Einführung, übersetzt von Achim Stammberger. Compassion Media, Münster 2013, ISBN 9783981462173

Niko Rittenau: Vegan-Klischee ade! Wissenschaftliche Antworten auf kritische Fragen zu veganer Ernährung. Ventil Verlag 2018, ISBN 978-3-95575-096-1

Karen Duve: Anständig essen: Ein Selbstversuch. Goldmann. München 2012. ISBN 978-3-442-47647-3

Rüdiger Dahlke: Peace Food: Wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt. Graefe & Unzer Verlag

Hildegard Möller: Wurst und Käse vegan: Einfache Rezepte für Cashew-Brie, Tofu-Bratwurst & Co. (GU einfach clever selbst gemacht)

Kapitel

00:02:52 Vorstellung
00:07:03 Evas Start in den Veganismus
00:09:35 Heiners erste Berührungspunkte mit vegan lebenden Menschen
00:20:02 Vegan und Schwanger
00:31:10 Die Zwillinge sind da
00:35:15 Wir lieben Hunde, essen Schweine und tragen Kühe – Fleisch ist nicht gleich Fleisch
00:39:13 Meta Ebene 1 – Psychosoziale Ebene
00:54:33 Wie gelingt der Familienalltag und welche Tipps hat Eva
01:13:32 Heiners Start ins vegane Leben
01:22:53 Meta Ebene 2 – Gesellschaftliche Ebene
01:28:31 Antworten auf eure Fragen
02:14:45 Letzte Frage an Eva

Bin ich hochsensibel? Ich mache den Test.

Heute nehme ich dich mit und spreche über Hochsensibilität. Wie du sicherlich mitbekommen hast, habe ich in den ersten Episoden über diese Persönlichkeitseigenschaft gesprochen, u.a. mit Denise über hochsensible Kinder.

Aber woher weißt du eigentlich, ob du hochsensibel bist? Vielleicht spürst du in dir seit Jahren, dass etwas nicht stimmt oder du hast schon oft gedacht „ich bin ein Alien auf diesem Planeten, keiner versteht mich?!“ Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du zu den ca. 15-20% Menschen gehörst, die hochsensibel sind.

Die Eigenschaften sind unterschiedlich ausgeprägt und nicht alle hochsensiblen Menschen gleichen sich in ihren Merkmalen. Hör mal in die erste Episode rein. Dort erfährst du grundlegende Infos über diese Persönlichkeitseigenschaft.

Ich mache den HSP-Test von der Internetseite zartbesaitet.net, bespreche die Items und zähle nachher die Punkte zusammen. Dies ist kein medizinischer oder psychologischer Test, sondern eine Herangehensweise, um sich dem Thema Hochsensibilität zu nähern. Denn wie du weißt ist Hochsensibilität keine Krankheit. Gleichwohl ist sie gut untersucht und wissenschaftlich fundiert.

Kommentare erwünscht

Ich lade dich ein, mit mir in den Austausch zu gehen und freue mich über jeden Kommentar. Du kannst mir einfach eine Sprachnachricht über Telegram, Signal oder Apple iMessage schicken oder das Kommentarfeld benutzen. Für Sprachnachrichten lautet die Nummer +49 175 7325591

Shownotes

Vaterzeit mit Birk

Heute spreche ich in der Vaterzeit mit Birk.

Birk wohnt mit seiner Familie in Norddeutschland. Er arbeitet als Bildungsjournalist für verschiedene große und kleine Verlage und erzählt mir gleich zu Beginn, was der Unterschied zu einem Redakteur ist. Und so richtig wissen wir beide nicht, welches Arbeitsmodell er gerade lebt und versuchen einen Bogen zu New Work zu spannen.

Birk hat mit seiner Frau Zuständigkeiten geklärt. Dann bringt er seinen Sohn morgens in die Kita und holt ihn im Nachmittag wieder ab. Und trotz Erwerbsarbeit bleibt viel Zeit für Familienarbeit und die alltäglichen Aufgaben.

Wir sprechen über die Neuen Väter, über die sich damit verändernde Rolle der Frauen und klären, ob man trotz 40 Stunden Job ein guter Vater sein kann.

Nun wünsche ich dir viel Freude und eine angenehme Zeit mit Birk.

Kommentare erwünscht

Ich lade dich ein, mit mir in den Austausch zu gehen und freue mich über jeden Kommentar. Du kannst mir einfach eine Sprachnachricht über Telegram, Signal oder Apple iMessage schicken oder das Kommentarfeld benutzen. Für Sprachnachrichten lautet die Nummer +49 175 7325591

Shownotes

Instaview mit Martin

Heute erzählt uns Martin, was sich seit der Geburt seiner drei Kinder verändert hat, warum seine Mutter ein großes Vorbild ist, was er außer lange ausschlafen vermisst und warum er seine Arbeitszeit reduzieren wird.

Das Interview haben wir nicht über die Sprachnachrichtenfunktion von Instagram geführt, denn Martin ist Musiker und hat professionelles Equipment.

Was ist Instaview?

In dieser Serie geht es um um Väter, die ich auf Instagram kennengelernt habe und über die ich mehr erfahren möchte. Wie ticken sie, welches Familienmodell leben sie und was bedeutet Vatersein für sie?

Das Interview führen wir über die Sprachnachrichtenfunktion von Instagram. Ich stelle 10 Fragen und die Väter antworten, wann sie wollen und wie ausführlich sie wollen. Hat den Vorteil, dass die Väter die Sprachnachrichten in ihren Alltag einbauen können. Der zweite Vorteil: Wenn eine Antwort nicht gefällt, kann sie noch einmal aufgenommen werden!

Was ist Vaterwelten?

Drüben auf meinem Blog https://vaterwelten.de schreibe ich über neue Väter, aktive Vaterschaft, Mental Load und ganz viele andere Dinge, die mich und andere Väter bewegen. Ich gebe Seminare für Väter und coache, wenn es meine familiäre Situation zulässt. Denn zurzeit befinde ich mich in einer 2,5-jährigen Elternzeit und begleite meine beiden Kinder. Wenn du mehr erfahren möchtest, dann schau gerne vorbei und lasse einen Kommentar da. Ich freue mich auf deinen Besuch!

Kommentare erwünscht

Ich lade dich ein, mit mir in den Austausch zu gehen und freue mich über jeden Kommentar. Du kannst mir einfach eine Sprachnachricht über Telegram, Signal oder Apple iMessage schicken oder das Kommentarfeld benutzen. Für Sprachnachrichten lautet die Nummer +49 175 7325591

Shownotes

Vaterzeit mit Daniel

Heute spreche ich in der VATERZEIT mit Daniel. Er wird in 16 Tagen zum ersten Mal Vater und wohnt zusammen mit seiner Freundin Diana in Mülheim an der Ruhr.

Wir sitzen im Wohnzimmer entspannt auf dem Boden und quatschen über die spannende Zeit vor der Geburt, schauen zurück in seine Vergangenheit und Daniel erzählt uns, warum sein Vater für ihn ein großes Vorbild ist. Am liebsten möchte Daniel 12 Monate Elternzeit nehmen. Warum er nun aber nur 5 Monate nimmt und was er sich bei der Aufteilung gedacht hat, erfährst du ebenfalls. Wir quatschen über Mental Load, also die unsichtbare Belastung im Alltag, die Verteilung der Care-Arbeit und was für Daniel typisch Mann ist.

Es wird viel gelacht und diese Episode hat mir besonders viel Freude bereitet. Denn ich habe neue Erkenntnisse gewonnen und viele neue Dinge über Daniel erfahren.

Daniel und ich kennen uns seit 2014 und sehen uns leider viel zu selten. Ich schätze seine ruhige und besonnene Art und seinen klaren Verstand. Er hat Witz, Charme und mit Diana eine Partnerin für’s Leben an seiner Seite.

Nun wünsche ich dir viel Freude und eine angenehme Zeit mit Daniel.

Kommentare erwünscht

Ich lade dich ein, mit mir in den Austausch zu gehen und freue mich über jeden Kommentar. Du kannst mir einfach eine Sprachnachricht über Telegram, Signal oder Apple iMessage schicken oder das Kommentarfeld benutzen. Für Sprachnachrichten lautet die Nummer +49 175 7325591

Shownotes

Instaview mit Felix aka papa_ohne_plan

Heute erzählt uns Felix, was sich alles seit der Geburt seiner zwei Kinder verändert hat, warum sein Vater für ihn kein Vorbild ist, was das mit seinem eigenen Vaterbild macht und warum es wichtig ist, ein Vaterdorf zu haben. Du erfährst welche Wünsche Felix für seine beiden Jungs hat und dass zum Mann-Sein mehr gehört, als Stark zu sein.

Was ist Instaview?

In dieser Serie geht es um um Väter, die ich auf Instagram kennengelernt habe und über die ich mehr erfahren möchte. Wie ticken sie, welches Familienmodell leben sie und was bedeutet Vatersein für sie?

Das Interview führen wir über die Sprachnachrichtenfunktion von Instagram. Ich stelle 10 Fragen und die Väter antworten, wann sie wollen und wie ausführlich sie wollen. Hat den Vorteil, dass die Väter die Sprachnachrichten in ihren Alltag einbauen können. Der zweite Vorteil: Wenn eine Antwort nicht gefällt, kann sie noch einmal aufgenommen werden!

Was ist Vaterwelten?

Drüben auf meinem Blog https://vaterwelten.de schreibe ich über neue Väter, aktive Vaterschaft, Mental Load und ganz viele andere Dinge, die mich und andere Väter bewegen. Ich gebe Seminare für Väter und coache, wenn es meine familiäre Situation zulässt. Denn zurzeit befinde ich mich in einer 2,5-jährigen Elternzeit und begleite meine beiden Kinder. Wenn du mehr erfahren möchtest, dann schau gerne vorbei und lasse einen Kommentar da. Ich freue mich auf deinen Besuch!

Kommentare erwünscht

Ich lade dich ein, mit mir in den Austausch zu gehen und freue mich über jeden Kommentar. Du kannst mir einfach eine Sprachnachricht über Telegram, Signal oder Apple iMessage schicken oder das Kommentarfeld benutzen. Für Sprachnachrichten lautet die Nummer +49 175 7325591

Shownotes